Bücherfrau des Jahres 2011: Britta Jürgs

14. Oktober 2011
Ebensolch Rez-E-zine 68/11

Britta Jürgs - Bücherfrau 2011
Aviva Verlag

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse (12. bis 16. Oktober ‘11) luden die Bücherfrauen zur Ehrung der Bücherfrau des  Jahres 2011. Gastgeberin war Karina Schmidt, Vorsitzende der Bücherfrauen - das Netzwerk von Frauen für Frauen aus allen Bereichen der Buchbranch. Sie konnte ein erfreulich großes Publikum begrüßen, unter das sich tatsächlich auch unfällig einige wenige Männer verirrt hatten. Die Buchbranche ist weiblich und kaum wird es deutlicher als bei diesem Ereignis. Dennoch sind eindeutig zu wenige Frauen in Führungspositionen und selbst dann sind sie zu wenig sichtbar, zu wenig laut und zu wenig gefeiert. Umso wichtiger sind Auszeichnungen wie diese, die 2011 an Britta Jürgs für ihre verlegerische Tätigkeit und ihr frauenspezifisches Engagement verliehen wurde.

Die Laudatio hielt Esther Dischereit. Eloquent spannte sie den Bogen von Autorinnenwunsch über Verlergerinnennotwendigkeit zum frauenspezifischen Stand der Dinge, der im besonderen Maße mehr als nur wirtschaftlichen Zwängen unterworfen ist.

Der Avia Verlag in Ebensolch Rez-E-zine: Schwarze Hunde. Bunte Hunde: Künstlerinnen und Schriftstellerinnen und ihre Hunde - Rezension

© S. Strohschneider-Laue

Siehe auch die Studie zu Frauen in der Buchbranche:
MehrWert: Arbeiten in der Buchbranche heute

Bertha Buch | Amazon(e)Store
Ebensolch | AmazonStore